+49 (0)56 26 99 70
Menü Landhotel Kern
 
 
  • Angebot

    ABNEHMEN leicht & schnell

    9 Tage Bodyprogramm mit Detox

    Zum Angebot >>
  • ———————————————-

                    
  • Angebot

    Seminare für Frauen

    Lifestyle Themen

    Zum Angebot >>
  • ———————————————-

                    
  • ———————————————-

                    
  • Wieso versteht er nicht was ich meine 0 56 26/ 99 70

    Kommunikationsfallen zwischen Mann und Frau

    Lösungsansätze für mehr Gelassenheit und Harmonie in Beziehungen

    Das Seminar richtet sich:

    • an Einzelpersonen und Paare, die ihre Beziehung aktiv weiterentwickeln möchten und Lösungsansätze für mehr Gelassenheit und Harmonie in der eigenen Beziehung praktisch umsetzen wollen.
    • an weibliche und männliche Singles und alle Personen, die mehr über die eigenen Grundbedürfnisse und die des anderen Geschlechts im Kontext einer Beziehung erfahren möchten.

    Ziel: Die Teilnehmer beherrschen die Meta-Kommunikationsmuster von Frau und Mann.

    WAS: Dieser Kurs ist eine „Bedienungsanleitung“ für die Kommunikation zwischen Frau und Mann.

    WARUM: Kommunikationsprobleme erzeugen Leid in vielen Ehen und Beziehungen, weil Sie meistens der Hauptgrund für Trennung und Scheidung sind: Das aneinander Vorbeireden ist der größte Liebes- und Beziehungskiller. Aus diesem Grund ist es sehr nützlich, die an der Kommunikation-Schnittstelle „Frau-Mann“ entstehenden Verständnislosigkeiten zu beheben. Das Entstehen ungewollter Spannungen in einer Beziehung können dadurch verhindert werden und das Gefühl der Liebe darf bestehen bleiben.

    WIE: Das Kommunikationsmodell „Frau-Mann“ wird theoretisch vorgestellt und die einzelnen Meta-Muster praktisch erlebt. Es werden Lösungsansätze erarbeitet, die das aneinander Vorbeireden verhindern.

    WOZU: Wenn man die Seminar-Inhalte anwendet, entsteht Liebe, Harmonie und Gelassenheit in einer Beziehung. – also genau das Gegenteil von „aneinander Vorbeireden“.

    Unbedingt beachten!!! Dieses Seminar ist nicht für Paare geeignet, die sich gerade in einer Krise befinden. Wir werden keine Paartherapie durchführen. Auch ist das Seminar nicht als Ersatz für eine Paartherapie gedacht. Die Seminar-Leiter setzt eine freiwillige Teilnahme der Teilnehmer voraus.

    Kursinhalte

    Modell der Grundpersönlichkeit

    Modell der Meta-Kommunikationsebenen / Meta-Grundbedürfnisse von Frau und Mann (FMMB-Methode)

    Grundlagen menschlicher Kommunikation

    Methoden

    Vortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Rollenspiel

     

    Detailliertes Seminarprogramm Uwe Hampel PDF

     

    Seminarleitung:

    Mein Name ist Uwe Hampel und ich arbeite als Coach und freier Psychotherapeut (Heilpraktiker für Psychotherapie) mit eigener Praxis in Barsinghausen bei Hannover.

    Meine Vision: Ich möchte Menschen die Angst vor ihren eigenen Gehirnen nehmen und sie mit sich selbst vertrauter machen.

    Von 1982 bis 2010 war ich Unternehmer mit einem eigenen Fitness- und Gesundheitsclub für Frauen. Als ausgebildeter Techniker habe ich 2004 meine Leidenschaft zum Neurolinguistischen Programmieren (NLP) entdeckt. Ich verbinde eine technisch denkende Vorgehensweise mit systemischen, hypnosystemischen und lösungsorientierten Ansätzen und den Grundannahmen des NLP.

    Seit 2008 arbeite ich als Coach und unterstütze meine Klienten bei Veränderungsprozessen und persönlichem Wachstum in vielen Lebensbereichen und bei beruflichen Herausforderungen.

    Als Geprüfter Psychologischer Berater und Heilpraktiker auf dem Gebiet der Psychotherapie bin ich auch als freier Therapeut tätig.

    Mein Spezialgebiet sind die Kommunikationsmuster, die in Gehirnen und in Systemen meist unbewusst erzeugt werden. Sie können für Freude, aber auch für Leid sorgen.

     

    Seminartermine für 3 Tage – 2 Nächte:

    • 09.11.-11.11.2018
    • 23.11-25.11.2018

    Seminarbedingungen – AGB Seminare

     


    Seminarpreis: 189,00 €
    Übernachtungspreis mit Vollverpflegung im Einzelzimmer: 199,00 €

    Angebot

    Frühjahrskur-Pur

    5 ÜN mit Halbpension und Wellness

    Zum Angebot >>

    Newsletter
    +49 (0)56 26 99 70 Impressum