+49 (0)56 26 99 70
Menü Landhotel Kern
 
 
  • Angebot

    Herbstknüller

    2 ÜN mit 3-Gang Menü & Wellness ab 165,00 €

    Zum Angebot >>
  • Angebot

    App-Bucher sparen 20%

    App-Bucher sparen 20%

    Zum Angebot >>
  • links recht

    Ausflüge und Sightseeing

    BAD ZWESTEN

    Die Kerngemeinde bildet mit vier weiteren Ortsteilen die Gemeinde Bad Zwesten. Heilbad mit eigener Quelle im Löwensprudelpark, Kurpark mit Kurmittelzentrum, Gesundheitszentrum mit zwei Fachkliniken für Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatik, Idyllisches Ortszentrum mit alter Wehrkirche und alten Bauernhöfen, Sehen und Gesehenwerden auf dem zentralen Rathausplatz, Heimatmuseum mit Ausstellung dörflichen Lebens und hessischer Trachtenpuppen, Gemäldegalerie des Malers Hans Otto, Kulturdenkmal Alte Pfarrei im Besendorf Niederurff mit ART GARTEN, großes Lichterfest im Juli, erstklassige Bad Zwestener Meisterkonzerte, Friesenzucht mit FN-Reitschule in der Gemeinde Oberurff, Souvenirshopping und Cafés, Kultige Dorfdisco im Tanzcafé ‚Plüsch‘, …

     

    BAD ZWESTEN-OBERUFF-SCHIFFELBORN ca. 3 km

    Jausenstation. Direkt an der Burgruine Löwenstein gelegen, ist die Jausenstation ein beliebtes Ausflugsziel für eine Miniwanderung. An der Jause gibt es einen schönen Ausblick auf Bad Zwesten und umliegende Dörfer, selbstgebackenen Kuchen und deftige Gerichte. Öffnungszeiten: Do 14:00-18:00 Uhr, Samstag 12:00-18:00 Uhr, Sonntag 11:00-18:00 Uhr. Fon: 0 56 26 84 04

     

    BERGFREIHEIT ca. 8 km

    Altes Bergwerksdorf mit Besucherbergwerk. Edelsteinschleiferei – hier gibt es den Kellerwaldachat. Historisches Bergamt-Museum. Schneewittchenhaus. Natur-Forellenteich zum Angeln der Urfftal-Forelle. Von Bad Zwesten aus ideales Wanderziel für kleinere Wanderungen mit Einkehrmöglichkeiten …

    HOFKÄSEREI DÜLFERSHOF bei Bad Wildungen ca. 14 km

    Hofkäserei Dülfershof, ein Nachmittag auf dem Land und ein toller Ausflug der sich lohnt. Mit leckeren selbstgebackenem Kuchen, Käse-Vortrag, Biokäse und Landluft.

    BORKEN ca. 14 km

    Braunkohle Bergbaumuseum: Industriekultur und Bergbaugeschichte, Besucherstollen für Erlebnisse Unter- und Übertage. Outlet-Store bzw. Fabrikverkauf für Schuhe der Firma Rhode und Daniel Hechter zu besonders günstigen Preisen.

    FRITZLAR ca. 14 km

    Mittelalterliche Dom- und Kaiserstadt um 724 vom Heiligen Bonifatius gegründet. Dom und Domschatz-Museum. Gewissermaßen das Berlin des Mittelalters. Regionalmuseum im Hochzeits- und Patrizierhaus. Grauer Turm. Thematische Stadtführungen (z.B. Nachtwächter). Wunderschöner Marktplatz mit alten Brunnen und intaktem Fachwerkensemble. Jeden Samstag Markt mit regionalen Produkten. Eisdielen & Cafés. Shops & Boutiquen (Augenweide, Galerie Kleiner Mann, Ambiente). Ederauen-Erlebnis-Freibad …

     

    ZÜSCHEN  – SCHLOSS GARVENSBURG ca. 20 km

    Schloss Garvensburg bei Züschen. Ein romantische Märchenschloss mit weitläufiger Parkanlage nur ca. 20 km vom Landhotel Kern entfernt. Schönes Ausflugsziel für Familien und Reisegruppen.

    WILLINGSHAUSEN  ca. 28 km

    Älteste Malerkolonie Europas mit vielen Künstler-Stipendien. Schon Ludwig Emil Grimm, Hugo Mühlig, Otto Ubbelohde, Wilhelm Thielmann und Adolf Lins malten hier Bauernkirchen, Höfe und  Fachwerkhäuser. Carl Bantzer entdeckte hier die ausdrucksstarken Gesichter für seine Porträts Schwälmer Bäuerinnen und Bauern. Das Museum Malerstübchen zeigt Gemälde des 19./20. Jh. mit Alltagsmotiven der damaligen Zeit sowie der Schwälmer Tracht. Ferner sind Schwälmer Weißsstickerei und die Handwerkskunst des Stricken und Spinnens zu sehen. Renaissance Schloss und – Kirche sind einen Besuch wert. Neben der Töpferei Ebenhof steht die Dorfmühle zur Besichtigung. Das Restaurant ‚Gürre Stubb‘ (= Gute Stube) serviert deftige Schwälmer Spezialitäten und selbstgebackenen Kuchen. Auf dem Weg nach W. begegnet man Weißstörchen, die sich seit vielen Jahren auf dem Molkereischornstein in der Kasseler Straße in Loshausen niederlassen.

     

    ROTENBURG AN DER FULDA ca. 58 km

    Altes Landgrafenstädtchen mit historischem Stadtkern und gepflegten Fachwerkhäusern die sich malerisch an der Fulda nebeneinanderreihen. Renaissancistisches Landgrafenschloss und Marstall, Alte Landvogtei mit Motiven der Weserrenaissance, spätgotische Hallenkirche Jakobi, Stiftskirche St. Maria und Elisabeth, historische Stadtbefestigung mit Hexenturm, Wehr und Schleuseneinrichtung, Landgrafen-SEGWAY-Tour oder geführte Stadtrundgänge, Kreisheimatmuseum, Jüdisches Museum in der ehemaligen Mikwe, Puppen- und Spielzeugmuseum mit Pupenklinik, Beheiztes Waldschwimmbad, Indoor-Spielpark Koala Kids World. Auf dem Weg nach R. a. d. F. lohnt sich ein Abstecher zur Korbflechterei in Sterkelshausen. Das Jagdschloss in Spangenberg zeigt eine Ausstellung zu historischen und zeitgenössischen Jagdarten, Jagdmalerei vom 17. bis 20. Jahrhundert, Trophäensammlung und ihre Bedeutung für die Jagd sowie Geschichte des Schlosses und der Preußischen Forstschule. Ein Kleinod hessischen Bauernbarocks ist die Wehrkirche in Ronshausen. Dank ihrer herrlichen Barockmalerei an Tonnengewölbe und Wänden gehört sie zu den 100 schönsten Dorfkirchen Deutschlands. Der Weg lohnt sich unbedingt.

    Korbflechterei Pfetzing in Sterkelshausen ca. 40 km

    EDERSEE ca.26 km

    Video Luftansicht Edersee und Schloss Waldeck

     Video Schloss Waldeck – Führung hinter Schloss und Riegel

    Angebot

    Herbstkur-Pur

    5 ÜN mit Halbpension und Wellness

    Zum Angebot >>

    Newsletter
    +49 (0)56 26 99 70 Impressum